IMG 2685 CopyDer OMV konnte 34 Teams bei seiner ersten Orientierungsfahrt am 25.03.2017 begrüßen. Ab 12.30 Uhr trafen die Teilnehmer in Somborn im Heinrich’s Stadl ein, um von dort aus nach einem kleinen Imbiss, einer Fahrerbesprechung durch Detlev Born (ORI-Referent des OMV) und anschließender Ausgabe der Bordbücher ab 15.00 Uhr im Minutentakt auf die Strecke geschickt zu werden.

2016 10 MHPDetlev Born (2. von rechts) erreichte in der Klasse A3 für Automobile der Baujahre von 1974 bis 1986 den zweiten Platz. Auch im Ori-Südwest-Pokal gelang ihm ein erfolgreicher Saisonabschluss 2015/2016: Platz 3 in der Klasse A.

2016 09 22 kinzigtal01Viele Oldtimerfahrer haben den dritten Sonntag im September in ihrem Terminkalender fest geblockt, denn an diesem Tag findet die Kinzigtal Classic statt, eine Oldtimerfahrt, die es in sich hat und den Teams alles abverlangt: Gleichmäßigkeitsprüfungen, Sonderaufgaben und Chinesen gehören zum normalen Repertoire, doch die Orientierungsaufgaben mit all ihren Tücken könnten ohne weiteres auch bei einer reinen Orientierungsfahrt gestellt werden.

2016 06 04 Ori Obere NaheWie in den zurückliegenden Jahren war die ORI Obere-Nahe der letzte Lauf der Saison 2015/2016 im ORI Südwestpokal. Also machte ich mich zusammen mit meinem Fahrer Hermann Lessiak am 4. Juni auf den 160 km langen Weg ins Saarland nach Wolfersweiler, einer Gemeinde, die in etwa in der Mitte zwischen St. Wendel und Birkenfeld liegt.

2016 05 29 Sternfahrt HessentagZwei Teams des OMV Freigericht starteten am 21. Mai 2016 bei der traditionellen Sternfahrt zum Hessentag, der in diesem Jahr in Herborn stattfand: Oliver und Anette Funk mit ihrem „Silver Surfer“ sowie Detlev und Margarete Born mit dem „grünen Blitz“.

Als nächst gelegenen Startort wählten wir die Klassikstadt in Frankfurt, wo wir uns gegen 8:30 Uhr trafen. Thomas Eberle schaute auch kurz vorbei und warf noch einen Blick auf die Fahrzeugtechnik. Die Startvorbereitungen waren schnell erledigt, nur die technische Abnahme verlief etwas zäh, es blieb aber noch Zeit für eine Tasse Kaffee. Kurz nach 10.00 Uhr waren beide Teams auf der 150 Kilometer langen Strecke, die uns bei schönem Wetter über Nidderau, Friedberg, Butzbach, Braunfels und Wetzlar nach Herborn führte.

2016 05 15 Bitburg 01Am Pfingstwochenende 15./16. Mai fand im Rahmen dieser Veranstaltung der dritte Lauf zur Gleichmäßigkeitsprüfung der AvD Historic-GLPberg-Meisterschaft statt. Aus der GLPberg-Truppe hatten 13 Teilnehmer für diese Veranstaltung genannt. Anders als normal fanden auf der ca. 1,6 km langen Strecke für die insgesamt ca. 150 Starter die Trainingsläufe am Pfingstsonntag und die Wertungsläufe am Pfingstmontag statt.

2016 04 17 Mittelhessenpokal 02Am 17.4. in Langgöns und am 8.5. in Wetzlar fanden die ersten beiden Läufe zum Mittelhessenpokal statt. In dieser Serie starte ich in diesem Jahr erstmals als OMV Vereinsmitglied mit meinem grünen Blitz, einem Opel Rekord D aus dem Jahr 1974.

2016 05 08 IMG 9319Am langen Wochenende 06. – 08. Mai fand die „7. Ransel Classics“ bei Lorch am Rhein statt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung fand der zweite Lauf zur Gleichmäßigkeitsprüfung der AvD Historic-GLPberg-Meisterschaft statt. Wie auch schon in Schotten war wieder Alfred Belz mit seinem Käfer 1302, Bauj. 1971 am Start. Es waren insgesamt 177 Teilnehmer gemeldet, davon 16 eingeschriebene Fahrer der GLPberg Meisterschaft. Auf der 4,5 km langen Strecke mit 52 Kurven und zwei Schikanen kann man sich nur Sektionen merken aber keine detaillierte Kurvenfolge und schon gar nicht bei erhöhten Geschwindigkeiten. Bei bestem Wetter, aber durch starken Wind im Fahrerlager, das auf dem höchsten Punkt des Berges lag, waren die Temperaturen erträglich.

2016 04 24 AvD GLPberg SchottenIm Rahmen der Deutschen Bergmeisterschaft fand die erste Gleichmäßigkeitsprüfung der AvD Historic-GLPberg-Meisterschaft in Schotten statt.

OMV Vereinsmitglied und eingeschriebener Fahrer dieser Serie, Alfred Belz, war mit seinem bekannt schnellen Käfer 1302 am Start und will sich wie in den vergangenen Jahren wieder weit vorne in der Meisterschaft platzieren. Nach der Vize-Meisterschaft 2013 und dem Meistertitel 2014 war er 2015 erneut Zweiter dieser GLPberg-Serie.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok